Jimdo: Dolphin oder Creator? Welches Paket für deine Homepage

Von | 15. Oktober 2020

Wie triffst du eine Entscheidung für deine neue Homepage bei Jimdo?

7 Fragen für einen erfolgreichen Webauftritt,

die du dir stellen solltest:

  1. Was willst du anbieten? Was ist die Art deiner Dienstleistung? (B2B, B2C, Visitenkarte im Corporate Design, Shop, Blog, Magazin)
  2. Was sind deine Ziele (Sichtbarkeit, neue Kunden …)
  3. Wer ist deine Zielgruppe
    1. Welche Bedürfnisse hat diese Zielgruppe?, daraus ergeben sich:
    2. Inhalte, Funktionen, die attraktiv sein sollten auf
    3. allen Geräte: Desktop, Tablet, Mobil
  4. Wo kommen deine Kunden her?
    1. Google & Co., AdWords
    2. Social Media
    3. Newsletter
  5. Mitbewerber-Recherche:
    1. Wer sind deine Mitbewerber?
    2. Was machen diese gut, weniger gut? –> sich inspirieren lassen.
  6. Wie kann sich dein Angebot von den Mitbewerbern abheben?
    1. Hast du ein einheitliches Design? (umfasst auch die Social Media-Kanäle)
    2. evtl. eine Bildsprache?
    3. Farb-, Schriftkonzepte

Jimdo Dolphin oder Creator?

Für Creator & Dolphin gilt: Template (Layout) kann man jederzeit wechseln, Inhalte bleiben bestehen. Beide sind fit für mobile Endgeräte.

Normales Jimdo heißt jetzt “Creator”

  • Die Angabe der Branche bestimmt die Auswahl der angebotenen Templates.
  • Im Creator kann man viele Module hinzunehmen, anpassen.
  • Mobile Optimierung
  • URL-Strukturen, Site-Title
  • Sitemap

Gut

  • Anmelde-Prozess geht flott, schneller als bei Dolphin
  • Keine Einschränkungen, wie viele Unterseiten (Dolphin schränkt in der Free-Version auf 5 Unterseiten ein, in der preiswerten Variante max. 10 Unterseiten)
  • Unzählige Anpassungsmöglichkeiten mit:
  • HTML-Widgets und eigenen CSS-Regeln

Nicht so gut

  • Grund-Design wirkt „altbacken“
  • Keine Textbausteine

Hier gibt es einen Überblick über die vorhanden Designs bei Jimdo Creator: https://jimdo.design/

Jimdo Dolphin

Das von einer KI (künstliche Intelligenz) geleitete Dolphin bietet als Ergebnis ein modernes, gefälliges Layout mit Beispieltexten, an denen du dich entlanghangeln kannst mit deinen eigenen Inhalten.

  • KI-gestützter Website-Baukasten
  • Layout wird anhand von Angaben des Nutzers zusammengestellt
  • Suchmaschinenoptimierung hat einen eigenen, integrierten Bereich
    • Gibt Empfehlungen, ToDos
    • Gleicht eure Homepage mit euren Keywords ab
    • Anpassung der Nicht-Gefunden-Seite 404
    • URL-Strukturen, Site-Title
    • Verbindung Search Console Google
    • Sitemap
  • Mobile Optimierung

Gut

  • Einfach und Schnell
  • Ergebnis ansprechend und modern
  • Bearbeitung übersichtlich

Weniger gut

  • Wenig Möglichkeiten, das Design anzupassen
  • Bearbeitungsfunktionen beschränken sich auf allgemeine Textblöcke und Farbschemen.
  • Keine eigenen CSS-Regeln definierbar  oder HTML-Widgets vorhanden  (z.B. Iframe von Soundcloud).

Social Media – Feed einfügen – nur bei Creator

Wenn du es dir offen halten möchtest, in wie weit deine Homepage auch mit Social Media angereichert werden soll, bestimmt das deine Art der Entscheidung. Willst du einen Social Media Feed einfügen, der z.B. automatisiert deine neuesten Beiträge auf Instagram zeigt, wählst du den Creator. Reicht dir z.B. ein Icon, dass zu deinem Instagram Account über einen Link führt und willst du ein schickes Design, dann wähle Dolphin.

Preis Jimdo  – Stand Oktober 2020

Aktuelle Preise findest du hier: https://www.jimdo.com/de/preise/website/

CreatorDolphinShop
WebsiteSEOWebsiteautomatisches SEOWebsite
Platin35,00 €jaUnlimited39,00 €jaVIP39,00 €
Shop20,00 €jaGrow legal20,00 €jaBusiness19,00 €
Business15,00 €jaGrow15,00 €jaBasic15,00 €
Pro9,00 €Start9,00 €
Free–   €Play  –   €
1 Mail-Adresse12,00 €jährlich
10-er Paket60,00 €jährlich

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.