ZOOM – Perfomance erhöhen durch Anpassung der Datenregion

Von | 20. April 2020

Ab dem 18. April 2020 kann jeder bezahlte Zoom Meeting- und Webinar-Kunde sich für eine bestimmte Rechenzentrumsregion ein- oder ausschalten.

Dadurch werden die Meeting-Server und Zoom-Konnektoren bestimmt, die für die Verbindung zu den von Dir veranstalteten Zoom-Meetings oder Webinaren verwendet werden können, und es wird die beste Servicequalität gewährleistet: d.h. die Performance, in der das Meeting abgehalten werden kann.

Zu finden unter: Datenregion anpassen – unter Einstellungen, In Meeting (Erweitert)…

ZOOM - Customize Data Region Zoom, die Datenregion anpassen

Datenregion anpassen – unter Einstellungen, In Meeting (Erweitert)…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.