WordPress Plugin Breadcrumb – Verzeichnispfade anlegen

By | 3. Mai 2017

Mit dem Plugin Breadcrumb Verzeichnispfade erstellen – nützlich für den User, gut für das Thema Suchmaschinenoptimierung. Google wertet Links innerhalb der Seite positiv und über diese Brotkrumennavigation  fügen Sie noch ein Element zu Ihrer Seite, das Google & Co. dabei unterstützt, Ihre Seite sinnvoll einzuordnen.

Zuerst installieren Sie das Plugin Breadcrumb, indem Sie es downloaden und laden oder direkt im Pluginverzeichnis Ihres Backends suchen und installieren.

Dann fügen Sie folgenden Code in der .php Datei Ihrer Wahl ein – z.B. in Ihrer single.php oder page.php über dem Seitentitel. Z.B. vor <div id=”primary” class=”site-content”>

<!-- Vorgabe in der jeweiligen .php Datei -->
<div id="primary" class="site-content"> 
<!-- Diese Schnittstelle braucht das Plugin -->
<?php echo do_shortcode( '[breadcrumb]' ); ?>