Formulare müssen verschlüsselt werden

By | 5. April 2018

Alle über Webformulare eingegebenen Daten müssen verschlüsselt werden (SSL / TLS) über das Protokoll HTTPS.

Wer kein SSL für seine Website aktiviert hat, oder diese Dienstleistung beim Provider zu teuer ist, kann auf Formular-Anbieter zurückgreifen, wie dw-formmailer.de Schon in der kostenfreien Variante ist hier eine SSL-Verschlüsselung Standard (SSL-secured (256bit) Verschlüsselung).

Das Anmelde- und Kontaktformular diese Website wurde so erstellt.

Auf SSL umstellen am Beispiel des Providers Strato:
Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie bei Strato WordPress auf SSL umstellen können.

Gut zu wissen: Google wertet es positiv, wenn Ihre WordPress-Seite verschlüsselt ist, also als Adresse https:// hat anstatt nur http://

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.